Diamond Speedstar A50 (SiS 6326), 8MB, AGP

Die Speedstar A50 von Diamond ist eine AGP-Grafikkarte mit SiS 6326-Chip, der auch auf in vielen onboard-Lösungen eingesetzt wurde und daher im OEM-Geschäft ein großer Erfolg wurde. Leistungstechnisch ist die Karte der Riva128 von nVidia haushoch unterlegen, unter DOS mag man damit aber noch gut spielen können. Unter Windows hingegen lässt die Karte die gängigen 3D-Funktionen der damaligen Zeit vermissen (Direct3D, OpenGL), so dass man die Karte für Spiele komplett vergessen kann. Später wurde in der homebrew-Szene wohl noch ein OpenGL-Kit zusammengecoded, allerdings ist die Rohleistung einfach zu gering, um mit der Karte etwas anfangen zu können.

Ein Gedanke zu „Diamond Speedstar A50 (SiS 6326), 8MB, AGP

  • 2. Oktober 2012 um 21:23
    Permalink

    Genau die karte habe ich noch im XP-Retro rechner.
    Aber als OnBoard Chip, aber ohne einen Kühlkörper auf dem Chip. :-O
    Die SiS 6326 OnBoard läuft mit AGP 2x – 8MB
    P.S. für 2D Games reicht sie mir trotzdem bis heute 😛

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.