Shuttle HOT-591P (VIA MVP3) Super Socket 7 Motherboard

Das Shuttle HOT-591P ist ein beliebtes Board auf Basis des VIA MVP3 Super Socket 7 Chipsatzes. Es bietet 1x AGP, 3x PCI und 3x ISA (1 shared mit PCI). Das Board bietet 2x PS/2 und 2x SDRAM Slots. Es können CPUs bis 600MHz aufgenommen werden, also auch die schnellen AMD K6Plus CPUs mit entsprechend gesetztem Multi 2x (wird als 6x interpretiert).  Die Systemleistung ist sehr gut, jedoch mit der Einschränkung, dass das Board nur über 512KB onboard Cache verfügt und sich so die cachebare Speichermenge auf 64MB Hauptspeicher beschränkt. Umgangen werden kann dieses Limit durch die Verwendung von K6-III und K6-2+ Prozessoren, deren on-DIE Cache den onboard Cache zum L3 Cache degradiert. Wie bei MVP3 Boards üblich, fällt die Leistung mit Cyrix 6x86MX Prozessoren sehr gut aus.

Während die Anschlüsse sinnvoll im oberen Bereich angebracht sind, sitzt der Prozessorsockel leider so unglücklich neben den PCI-Slots, dass keine langen PCI-Karten gesteckt werden können. Die Realisierung eines 3Dfx-Rechners beschränkt sich als auf die Auswahl einer AGP-Karte.

Wichtiger Hinweis: Sehr viele dieser Boards leiden unter defekten Kondensatoren. Wer das Board erwerben möchte, sollte sich im Vorfeld vergewissern, dass die Kondensatoren bereits getauscht wurden. Ansonsten muss man sich selbst an die Arbeit machen. Betroffen sind je Board 12 Kondensatoren 1200uF 6,3V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.