Intel Pentium 166 MMX 166MHz CPU (BP80503166 SL23X) 2.8V für Socket 7

Bezeichnung der CPU: Intel Pentium w/ MMX tech, meist Pentium MMX genannt.
Taktfrequenz: 166MHz
Sockel: Socket 7
Spannung: dual / split Voltage 2.8Volt
Multi / Bustakt: 2,5x 66MHz
Hergestellt: ?
Material außen: oberseitiger Kühler mit Lüfter, vergoldete Pins, Keramik Package

Bemerkungen: Der Pentium MMX (Modell P55C) ist der Nachfolger des normalen Pentiums (P54C). Er wurde um den MMX-Befehlssatz erweitert und benötigt durch den jetzt kleineren Herstellungsprozess nur noch 2.8 Volt Spannung. Dadurch erreicht das Modell höhere Taktfrequenzen, jedoch kann die CPU nicht mehr in alten Motherboards eingesetzt werden, die nur die Singlevoltage von 3,5 Volt bzw. 3.3 Volt bereitstellen. Während die Integerleistung des Pentium MMX hinter der der Konkurrenz leicht zurückblieb, konnte die CPU vor allem durch ihre starke Fließkommaleistung punkten. Das machte den Pentium MMX zu einer teuren aber schnellen Spiele CPU. Für Sammler: Es gibt mindestens drei verschiedene Varianten dieser CPU. Eine frühe Keramikausführung, die hier gezeigte Version mit integriertem Kühler mit Lüfter sowie die am weitesten verbreitete Version aus Plastik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.