PC-Chips M921 (UMC8881/8886) 486 PCI Motherboard

Das M921 ist vereinfacht gesagt ein „Tomatoboard“ auf Basis des UMC8881/8886 Chipsets. Zumindest von den Abmessungen her, beide Boards sind exakt gleich groß. Das PC-CHIPS unterstützt jedoch EDO-Speicher und hat 4 ISA Slots, das Tomatoboard bietet derer nur drei. Andererseits bietet das begehrte Tomatoboard von Zida einen PS/2 Mouseanschluß, der hier zwar auch vorbereitet ist, durch einen Chipsatzbug jedoch nicht genutzt werden kann.

Ansonsten entspricht das M921 ganz dem Standard der letzten 486er Boards: PCI-Bus, Onboard-Controller, Support für AMD und Cyrix 5×86 Prozessoren und LBA-Support für Festplatten. Der Spannungswandler stellt 3,4, 4 und 5V Spannung bereit, das Kühlblech unter dem Regler habe ich selbst angebracht, von Haus aus ist hier keine Kühlung vorgesehen. Wie manche andere UMC Boards auch bietet das M921 einen FSB von maximal 66MHz durch undokumentierte Jumpersettings. Dazu kommt ein 1/2 PCI -Bus Teiler. Damit ist das Board sicher auch für Overclocker interessant, auch wegen der besonders kurzen Signalwege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.