Datenbank

Aztech Sound Galaxy NX

aztech_sound_galaxy_nx_isa_soundkarte_hq

Die Sound Galaxy NX war die erste Soundkarte von Aztech, einer in Sigapur ansässigen Soundkartenschmiede, die sich auf Klonkarten des ebenfalls in Singapur beheimateten Herstellers der bekannten SoundBlaster-Karten, Creative Technologies, spezialisierte. Um den Kunden im hartumkämpften Segment der Heimcomputer-Soundkarten einen Mehrwert bieten zu können, entsonnen sich die findigen Ingenieure von Aztech zusätzlich zur SoundBlaster- und AdLib-Kompatibilität den sogenannten „Virtuellen Parallelport“, der es ermöglichte, durch Abgreifen der Adressbereiche eine am Druckerport angeschlossene Soundhardware namens „Disney Sound Source“ komplett zu simulieren. Auch dachte man schon bei der allerersten Sound Galaxy NX an ein CD-ROM Interface – für dieses Feature ließ sich Creative noch mehrere Generationen an Soundkarten Zeit.
Klang und Kompatibilität der Sound Galaxy war damals sehr gut, klarer als die Karten von SoundBlaster. Busgeräusche sind in der Soundausgabe wie bei den meisten Karten dieser Zeit mehr oder weniger deutlich hörbar. Auch einen Hardwaremixer hat Aztech der Karte beschert, der TDA7302 Audioprozessor erlaubt präzises Einstellen der Volumina sowie der Höhen und Tiefen.

Creative war der Erfolg, den Aztech mit dieser Karte hatte, mehr als nur ein Dorn im Auge, so dass sie Aztech wegen angeblicher Patentverletzung durch die SoundBlaster-Kompatibilität verklagten. Im Gerichtsverfahren konnte Aztech jedoch nachweisen, dass die Kompatiblität, anders als behauptet, keineswegs durch das Nutzen bestehender patentierter Verfahren erreicht wurde. Die Karte durfte weiterproduziert werden und legte damit den Grundstein für die zweifelsfrei besten SoundBlaster-Klonkarten am Markt.

Die FCC-Id der Aztech Sound Galaxy NX lautet: I38-SGNX01 (nicht 138-SGNX01 wie fälschlicher Weise mancherorts im Internet zu lesen)

2 Kommentare zu Aztech Sound Galaxy NX

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>