Datenbank

Kommentare

Terratec 16/96 Gold (ESS AudioDrive ES1868F) Soundkarte

Die Terratec Gold 16/96 ist eine relativ späte ISA-Soundkarte, jedoch nicht von der ganz späten Sorte, denn sie hat erfreulicher Weise noch einen bestückten Wavetableheader. Die Singlechip-Soundkarte setzt auf den hochintegrierten ESS AudioDrive ES1868F Chip, der zu diversen Soundstandards wie AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro (2.0) sowie Windows Sound System kompatibel ist. Im ES1868F

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Labway ESS AudioDrive ES1868F PnP ISA Soundkarte

Die Labway Plug’n’Play Karte setzt auf den ES1868F Chip, der gute SoundBlaster / SoundBlaster Pro und AbLib-Kompatibilität mitbringt, auch Windows Sound System ist für die PnP-Karte kein Problem. Die integrierte „ESFM“ genannte OPL3-kompatible FM-Synthese ist eine der besten Alternativen zum Original von Yamaha. Über den WaveBlaster Header kann auch ein General-Midi Wavetable Daughterboard

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Audiowave PnP ISA Soundkarte (ESS Audiodrive ES1688F + ES968F)

Die vorliegende Soundkarte ist eine PnP Soundkarte, die auf den hochintegrierten non-PnP Chip ES1688F setzt, der AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro und Windows Sound System bereitstellt. Dem Hauptchip zur Seite steht der ES968F, ein Hardwaremixerchip, der aus dem Stereooutput des Hauptchips unter anderem ein Raumklangpanorama zaubern kann. Die Karte bietet auch einen Wavetable-Anschluß und

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Compaq Premier Sound, ES1869 Audio Feature Board, PnP ISA Soundkarte

Eine späte ISA Soundkarte aus einem Compaq Komplettrechner. Die Karte setzt auf den hochintegrierten Singlechip ES1869 aus der beliebten ESS Audiodrive Serie. Der Chip vereint AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro sowie Windows Sound System Funktionen, auch ein sehr gut klingender, OPL3 kompatibler FM-Synthesizer (genannt ESFM) ist integriert. Durch das hohe Fertigungsniveau ist die Soundkarte

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Guillemot Maxi Sound 64 Dynamic 3D, SC8600 Lite, (dream SAM9407 + ESS ES1868F)

Die „Maxi Sound 64 Dynamic 3D“ ist ähnlich der Terratec EWS64 eine dream SAM9407 basierte Wavetablesoundkarte, bei der sich der Soundfont nicht festinstalliert im ROM der Soundkarte, sondern in einer Datei auf einem Datenträger (Festplatte) befindet, von dem aus er in den soundkarteneigenen RAM geladen wird. Das bietet einerseits die Flexibilität, unterschiedliche Soundfonts

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Highscreen Sound Boostar (ESS AudioDrive ES1868F), ISA

Ein Vertreter der „abgesägten“ Soundkarte, diesmal von der Computerkette Vobis, die diese Karte massenhaft in ihrer „HighScreen“-Serie einsetzte. Die Karte selbst setzt auf den ES1868F Chip, der gute SoundBlaster / SoundBlaster Pro und AbLib-Kompatibilität mitbringt. Auch Windows Sound System ist für die PnP-Karte kein Problem. Über den WaveBlaster Header kann auch ein General-Midi

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Sertek S521-SA Soundkarte mit ESS AudioDrive ES1688F Chip (non PnP)

Eine Singlechip ISA-Soundkarte, besonders für non-PnP Systeme interessant, da sie jumperbar ist. Benötigt keinen Treiber, SET BLASTER Variable für SoundBlaster Pro reicht vollkommen aus. Der 1688F Chip ist im Prinzip ein verbesserter 688F mit integriertem ESFM-Synthi, der einer der besten, wenn nicht der beste OPL3-Nachbau überhaupt ist. Die Karte bietet darüber hinaus noch

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Formosa SC1616 ESS AudioDrive ES1688F ISA Soundkarte (non PnP)

Sehr nette Singlechip ISA Soundkarte, besonders für non-PnP Systeme interessant, da sie jumperbar ist. Benötigt keinen Treiber, SET BLASTER Variable für SoundBlaster Pro reicht vollkommen aus. Der 1688F Chip ist im Prinzip ein verbesserter 688F mit integriertem ESFM-Synthi, der einer der besten, wenn nicht der beste OPL3-Nachbau überhaupt ist. Die Karte bietet darüber

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Formosa SC1630 ESS Audiodrive ES1688F ISA Soundkarte (non PnP)

Sehr nette Singlechip ISA Soundkarte, besonders für non-PnP Systeme interessant, da sie jumperbar ist. Benötigt keinen Treiber, SET BLASTER Variable für SoundBlaster Pro reicht vollkommen aus. Der 1688F Chip ist im Prinzip ein verbesserter 688F mit integriertem ESFM-Synthi, der einer der besten, wenn nicht der beste OPL3-Nachbau überhaupt ist. Die Karte bietet darüber

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Miss Melody (ESS Audiodrive 688 / ES688)

Soundkarte für DOS, Windows 3.x und Windows 9x. Kompatibel zu AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro, Windows Sound System.               Für guten FM-Sound sorgt der hochwertige Yamaha OPL3 Clone (1:1 Kopie) „LS-212“ mit dazugehörigem „LS-215“ DAC-Chip. Der WaveBlaster-Header zur Verwendung eines Daughterboards (für General Midi) benötigt unter DOS einen MPU-401

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.