Datenbank

Kommentare

Creative Sound Blaster Pro (CT1330A), Dual Yamaha OPL2

Abbildung: SoundBlaster Pro CT1330A, finale Revision, Serial No. 198730 Der SoundBlaster Pro CT1330A war die erste Soundkarte von Creative, die Soundsamples und FM-Musik in Stereo abspielen konnte. Außerdem wurde mit dem SoundBlaster Pro auch bei Creative die Tradition eingeführt, Soundkarten mit CD-ROM Interface auszustatten. Der Standard war kompatibel zu Panasonic und den hauseigenen

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy BX

Fast jeder, der sich heute mit Computern der 90er Jahre beschäftigt, wird schon einmal die Bekanntschaft mit einer SoundGalaxy BX II gemacht haben, der kultigen gelben, kurzen 8-Bit Karte mit Volumendrehregler, die dem SoundBlaster in nichts nachstand und dennoch wesentlich günstiger zu haben war. Doch  kaum einer kennt die Ur-BX, die Begründerin der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy NX

Die Sound Galaxy NX war die erste Soundkarte von Aztech, einer in Sigapur ansässigen Soundkartenschmiede, die sich auf Klonkarten des ebenfalls in Singapur beheimateten Herstellers der bekannten SoundBlaster-Karten, Creative Technologies, spezialisierte. Um den Kunden im hartumkämpften Segment der Heimcomputer-Soundkarten einen Mehrwert bieten zu können, entsonnen sich die findigen Ingenieure von Aztech zusätzlich zur

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Media Vision Thunderboard

Das Thunderboard von Media Vision war die amerikanische Alternative zum SoundBlaster von Creative und stand mit diesem in direkter Konkurrenz.  Zu einem geringeren Preis konnte man eine Karte anbieten, die in den Abmessungen kompakter war und sich durch einen zentralen DIP-Schalter und einen Jumper für den IRQ deutlich übersichtlicher konfigurieren ließ. Die Kompatibilität

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Creative Sound Blaster 2.0 CT1350B (Variante)

Die hier gezeigte Karte ist eine späte Variante des SoundBlaster 2.0. Sie setzt anstelle eines gesockelten OPL2 Chips auf eine fest verlötete, stromsparende Variante YM3812-F, die optisch sehr an den Nachfolger OPL3 erinnert. Als DSP kommt Version 2.01 zum Einsatz.  Ansosnten ist die Karte zu vorherigen SoundBlaster 2.0 Modellen identisch. Der SoundBlaster 2.0

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster 2.5 (Aztech Sound Galaxy NX II)

Der CPS SoundBlaster 2.5 ist eine Aztech SoundGalaxy NX II Soundkarte, die durch einen Vertrag zwischen Creative Labs und dem  deutschen Unternehmen “CPS” unter dem Handelsnamen “SoundBlaster” in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern vermutlich wegen Lieferengpässen vertrieben wurde. Die Kooperation wurde wahrscheinlich seitens Creative aufgekündigt, als CPS sich Markenrechte aus der Insolvenzmasse

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster 2 (Aztech Sound Galaxy BX II)

Der CPS SoundBlaster 2 ist eine Aztech SoundGalaxy BX II Soundkarte, die durch einen Vertrag zwischen Creative Labs und dem  deutschen Unternehmen „CPS“ unter dem Handelsnamen „SoundBlaster“ in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern vermutlich wegen Lieferengpässen vertrieben wurde. Die Kooperation wurde vermutlich seitens Creative aufgekündigt, als CPS sich Markenrechte aus der Insolvenzmasse

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III (Yamaha OPL2 + Aztech AZTSB0792), 8-Bit

Eine kleine 8-Bit Soundkarte von Aztech, klassisch gehalten mit drehbaren Lautstärkeregler, Joystickanschluß, und Mic- sowie Line-Eingang. Die Karte setzt übrigens auf die stromsparende Version des OPL2 Chips von Yamaha, dem YM3812-F, der die Größe eines herkömmlichen OPL3 (YMF-262) hat . Die benötigten Ressourceneinstellungen werden direkt per Jumper vorgenommen. Die Karte ist ein hochkompatibler Klon

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Media Vision Pro AudioSpectrum (PAS), Dual Yamaha OPL2, 8-Bit ISA

As I enjoy this card very much I decided to upload a premium picture, 20 Megapixels in Resolution. Please click here (warning: Large picture, 4MB):  20MP Premium Picture of the 8-Bit PAS Kurzportrait: Die Pro AudioSpectrum von MediaVision (kurz PAS) war neben der AdLib Gold die einzige 8-Bit Soundkarte, die die Aufnahme und

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Creative Sound Blaster 1.5 CT1320C mit Game Blaster CMS Chips

Der SoundBlaster 1.5 ist eine leicht verbesserte Version des ursprünglichen SoundBlasters CT1300, also eine Hybridkarte aus SoundBlaster (bestehend aus dem vom AdLib bekannten Yamaha OPL2 FM Synthesizer und der Möglichkeit, digitale Samples wiederzugeben) und dem als „GameBlaster“ vermarkteten Creative Music Systems (auch C/MS oder CMS genannt), dessen Chips sich seit der Version 1320C

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.