Datenbank

Klangbeispiele vom Yamaha OPL4 Chip mit 2MB ROM (übertragbar auf diverse Soundkarten mit OPL4)

Der Yamaha OPL4 (YMF278B) ist der Nachfolgechip des beliebten OPL3 FM-Synthesizers (YMF262) aus gleichem Hause. Er erweitert den Funktionsumfang des OPL3 um eine 24-stimmige, samplebasierte Musiksynthese, also um dass, was wir DOS-Spieler als „Wavetable Synthese“ bezeichnen. Der OPL4 beherbergt somit 2 Synthesizer in einem Gehäuse, die theoretisch auch gleichzeitig spielen können. Jedoch machte

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Miro Sound PCM 10 (Yamaha OPL4 + OPTi 929A) Wavetable Soundkarte

Die Miro PCM 10 ist wie die PCM 1 Pro und die PCM 12 eine OPL4 basierte Wavetablesoundkarte. Sie bietet durch den OPTi 929 eine sehr gute Kompatibilität zum damals vorherrschenden SoundBlaster Pro Standard, AdLib und Windows Sound System wird ebenfalls unterstützt. Der verbaute Yamaha OPL4 Chip bietet neben einer Abwärtskompatibilität zum OPL3

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Yamaha SW20-PC (Yamaha OPL4 FM + Wavetable), 2MB

Die Yamaha SW20-PC ist eine OPL4 basierte Wavetablesoundkarte mit 2MB Yamaha-Soundfont im ROM und einer 100% gegebenen Abwärtskompatibilität zu OPL3 und OPL2 FM-Synthese. Im Gegensatz zu anderen OPL4-Karten ist die Yamaha SW20-PC auch mit 128KB Sample-RAM und einem Effektprozessor für Karaokezwecke ausgestattet. Lobenswerter Weise lässt sich der über ein Roland MPU-401 kompatibles Interface

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Mozart Wave Table (OAK OTI601, Yamaha OPL4 FM + Wavetable), 2MB

Die Mozart Wave Table bietet durch den OTI 601 von OAK Technologies eine Kompatibilität zum Sound Blaster und Sound Blaster Pro Standard. Der verbaute Yamaha OPL4 Chip bietet neben einer Abwärtskompatibilität zum OPL3 und OPL2 auch einen integrierten Wavetablesynthesizer, der auf einen hochwertigen Soundfont im 2MB großen ROM zurückgreifen kann. Unter Windows hat

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

miro SOUND PCM1 PRO (Yamaha OPL4 FM + Wavetable), 2MB, ISA

Eine der fünf Soundkarten, die der durch seine Grafikkarten bekanntgewordene deutsche Produzent „miro“ auf den Markt brachte. Die PCM1 Pro bietet durch den OPTi 929 eine durchaus gute Kompatibilität zum damals vorherrschenden SoundBlaster Pro Standard, Windows Sound System wird ebenfalls unterstützt. Der verbaute Yamaha OPL4 Chip bietet neben einer Abwärtskompatibilität zum OPL3 und

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.