MSI MS-4144 (SiS 496/497) 486 PCI Motherboard

Das MSI MS-4144 ist ein sehr hochwertig verarbeitetes 486 PCI Motherboard, basierend auf dem tollen SiS496/497 Chipsatz. Es unterstützt auch die letzten Prozessoren für den Sockel 3 und bietet die Möglichkeit, bis zu 1MB L2 Cache zu stecken. Durch das intelligente Layout lassen sich auch sehr lange PCI- und ISA-Karten stecken. Das BIOS ist das AMI WinBIOS, dass mit der Maus bedienbar sämtliche Einstellungen zulässt. LBA Support für Festplatten ist ebenfalls selbstverständlich. Das Board sieht aus wie neu, ich habe es in Originalverpackung mit Handbuch erhalten, es wirklich schönes Stück. Laut Handbuch unterstützt das Board übrigens bis 256MB RAM, was natürlich Overkill für einen 486er ist. Aber durch 4 Steckplätze lässt sich der Speicher jedenfalls kostengünstig aufrüsten.

12 Gedanken zu „MSI MS-4144 (SiS 496/497) 486 PCI Motherboard

  • 1. Oktober 2020 um 23:50
    Permalink

    Hallo 🙂 Unterstützt dieses Board auch EDO-RAM oder nur FPM-RAM?

    Antwort
    • 11. Oktober 2020 um 21:32
      Permalink

      Hallo Alex,

      ich versuchs erstmal mit Fakten. Das Handbuch sagt nichts darüber aus. Es wird auch nicht explizit FPM oder EDO erwähnt. Ein Datasheet zum Chipsatz konnte ich nicht direkt finden. Ein möglicherweise originales Dokument dazu spricht auch nicht von EDO.

      Diversen Foren zufolge unterstützt dieses Board/dieser Chipsatz EDO.
      Das sagt aber nur soviel: Der Chipsatz kann mit EDO-Modulen umgehen. Ob er die Bursts EDO-konform abhandelt steht aber nirgends. Das spricht dafür, dass er die geänderte CAS-Steuerung kennt oder ignoriert. Oder es ist abhängig vom verwendeten Modul. Es gibt auch RAM-Bausteine die beide Modi kennen und unterstützen.
      Als Erkenntnis bleibt aus meiner Sicht, dass das Board zumindest mit EDO-Modulen bestückt werden könnte. Im Endeffekt stellt sich aber die Frage, ob EDO-Zugriffe bei einem 486er zu einem Geschwindigkeitsvorteil führen würden. Meinem Bauchgefühl nach wären es maximal 0,5 bis 1% – wenn überhaupt und abhängig vom FSB/Timing/Cache. Bei installiertem L2-Cache ab 128KB wäre es ohnehin nicht mehr sinnvoll messbar.

      Gruß
      Mathias

      Antwort
  • 14. Januar 2019 um 00:44
    Permalink

    Habe dieses Board mit folgenden GFX Karten positiv getestet. (Nur Ausnahmen, ob’s in Windows klappt…k.a.).
    Geforce 2mx 200 32MB (Gainward, red PCB)
    Radeon 7000&9200 (Original ATI Cards only)
    S3 Savage 4 GT 16MB
    Miro Riva 128 4MB miroMAGIC Premium

    Was nicht geht: (PC Bootet trotzdem)
    Diverse Geforce 5200 (5 getestet)
    Voodoo Banshee (Mehrere getestet)
    Diamond Riva 128 4MB, Viper V330 PVI OEM (wtf, geht in VX Motherboard, Miro geht da ned)

    (Tested with 64MB FPM, 512K Cache, Intel DX4)

    Antwort
  • 16. August 2015 um 11:40
    Permalink

    Ahoi zusammen!

    Die aktuellen BIOS-Versionen sind AF54S (AMI) und WF53S (Award). Bei letzterem gibt es folgende Informationen dazu:

    1. Supports the new INTEL DX4-100 WB (&EW) CPU.
    2. This BIOS does not support PS/2 mouse.

    Note: This is a Plug ’n Play BIOS, and has to be used with SST or Winbond
    Flash Memory. If this BIOS is programmed into EPROM or other brands
    of Flash Memory, there will be a problem with Windows 95 RESTART
    function.

    Beim nächsten Update werde ich die BIOSe mit auf meiner Seite hochladen.

    Viele Grüße
    soggi

    Antwort
  • 26. Juni 2015 um 13:55
    Permalink

    Ich habe leider ein Problem mit der Übertaktung des PCI-Buses auf 40MHz.

    Antwort
  • 28. Februar 2015 um 09:39
    Permalink

    Hallo,
    falls noch nicht bekannt, für dieses Mainboard gibt es auch ein alternatives AWARD Bios, welches Problemlos anstelle des AMI Bios läuft.

    Grüße
    Karl

    Antwort
  • 21. August 2014 um 00:01
    Permalink

    Would you be willing to scan a copy of your printed manual for the online community? The only manual of this board which could be located online contains just a few pages from this manual. Thanks a lot!

    Antwort
    • 4. September 2014 um 17:05
      Permalink

      Sorry, but I didn’t make a copy of the manual when it was in my possesion.

      Antwort
    • 11. März 2013 um 10:10
      Permalink

      No, I sold it to a collector from Spain a year ago. The eBay auction running right now contains illegally published copyrighted material from my site. The seller uses my pictures and the whole text without my permission.

      Antwort
  • 16. November 2012 um 10:07
    Permalink

    Hallo, du schreibst, dass die Cyrix 5x86er CPUs unterstützt werden. Gilt dies nur für die 100MHz Versionen, wie hier und da im Netz zu lesen ist?

    Antwort
    • 17. November 2012 um 02:17
      Permalink

      Hallo Horst,
      es werden auch die 120MHz Cyrix-Varianten unterstützt, dazu ist der Bustakt von 33MHz auf 40MHz anzuheben. Gleichzeitig wird dann allerdings bei einem 1:1 FSB/PCI Teiler der PCI-Bus von 33MHz auf 40MHz übertaktet. Das sollte mit den meisten Karten jedoch kein Problem sein.
      Viele Grüße
      Fabian

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Willi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.