ASOUND 3D PnP / ASOUND GOLD (Avance Logic ALS120) ISA Soundkarte

Der ALS120 ist ein später All-In-One Soundchip aus der Endzeit der ISA-Karten, zu der bei den meisten Karte – wie auch hier- der Wavetableanschluß und das CD-ROM Interface bereits wegrationalisiert sind. Der ALS120-Chip merzt das vermeitliche Makel anderer SoundBlaster kompatiblen Karten, kein SoundBlaster 16 wiedergeben zu können, aus. Zusammen mit dem CMI8330 sind die ALS100 / 120 / 140 Karten die einzigen, die zum SoundBlaster 16 kompatibel sind. Allerdings wurde und wird diese Fähigkeit überschätzt, da nur wenige späte (DOS-)Spiele überhaupt 16-Bit Soundsamples benutzen und somit Vorteile aus der SoundBlaster 16-Fahigkeit ziehen können. Die allermeisten Spiele klingen im SoundBlaster Pro Modus genau so gut, mit den entsprechenden Codecs (z.B. Crystal 42xx) sogar wesentlich klarer als das Original von Creative. Der integrierte Synthi ist OPL3 und OPL2 kompatibel, allerdings klingt das Dargebotene etwas anders als der original Yamaha-Sound, was FM-Puristen vielleicht stören wird. Als unkomplizierte Karte zum Einstieg ist die ASOUND sicher nicht verkehrt.

Die FCC-ID lautet: MA5ASOUND

2 Gedanken zu „ASOUND 3D PnP / ASOUND GOLD (Avance Logic ALS120) ISA Soundkarte

  • 30. Oktober 2017 um 15:30
    Permalink

    Wieso werden meine Kommentare nicht angezeigt, bzw. Doppelter Kommentar entdeckt geantwortet obwohl nix sichtbar ist?

    Antwort
    • 31. Oktober 2017 um 16:29
      Permalink

      Ich kann leider gerade nicht nachvollziehen, was du meinst. Jedoch werden Kommentare, die Links enthalten, erst manuell freigeschaltet.

      Da dein Kommentar mit dieser Soundkarte nicht im Zusammenhang steht, wird er nach zwei Wochen entfernt. Allgemeine Anfragen beantworte ich gerne per E-Mail.

      Viele Grüße
      Fabian

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.