Datenbank

CPS Sound Blaster 2 (Aztech Sound Galaxy BX II)

Der CPS SoundBlaster 2 ist eine Aztech SoundGalaxy BX II Soundkarte, die durch einen Vertrag zwischen Creative Labs und dem  deutschen Unternehmen „CPS“ unter dem Handelsnamen „SoundBlaster“ in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern vermutlich wegen Lieferengpässen vertrieben wurde. Die Kooperation wurde vermutlich seitens Creative aufgekündigt, als CPS sich Markenrechte aus der Insolvenzmasse des Soundkartenpioniers “AdLib” sicherte. Nachdem CPS dann ohne Lizenz weiterhin Aztech Soundkarten unter dem SoundBlaster-Brand verkaufte, kam es schließlich zum Rechtsstreit. Qualitativ waren die Produkte hochwertig, teilweise besser als das Original.

Die hier vorgestellte, kleine 8-Bit Soundkarte ist klassisch gehalten mit drehbaren Lautstärkeregler, Joystickanschluß, und Mic- sowie Line-Eingang. Die Karte setzt auf die stromsparende Version des OPL2 Chips von Yamaha, dem YM3812-F, der die Größe eines herkömmlichen OPL3 (YMF-262) hat . Die benötigten Ressourceneinstellungen werden direkt per Jumper vorgenommen. Die Karte ist hochkompatibel und eignet sich damit hervorragend für die alten Klassiker. Durch den vom AdLib bekannten OPL2 Synthi klingt der FM-Sound sehr schön, hier erwartet einen der unverfälschte Originalklang. Musik und auch Wavesamples werden typischerweise in Mono wiedergegeben.
Die FCC-ID der BX II lautet: 138-SGBX21.

3 Kommentare zu CPS Sound Blaster 2 (Aztech Sound Galaxy BX II)

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>