Datenbank

Kommentare

Aztech Sound Galaxy BX

Fast jeder, der sich heute mit Computern der 90er Jahre beschäftigt, wird schon einmal die Bekanntschaft mit einer SoundGalaxy BX II gemacht haben, der kultigen gelben, kurzen 8-Bit Karte mit Volumendrehregler, die dem SoundBlaster in nichts nachstand und dennoch wesentlich günstiger zu haben war. Doch  kaum einer kennt die Ur-BX, die Begründerin der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy NX

Die Sound Galaxy NX war die erste Soundkarte von Aztech, einer in Sigapur ansässigen Soundkartenschmiede, die sich auf Klonkarten des ebenfalls in Singapur beheimateten Herstellers der bekannten SoundBlaster-Karten, Creative Technologies, spezialisierte. Um den Kunden im hartumkämpften Segment der Heimcomputer-Soundkarten einen Mehrwert bieten zu können, entsonnen sich die findigen Ingenieure von Aztech zusätzlich zur

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Waverider Pro 32-3D

Aztech hat sich zu DOS-Zeiten einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das Unternehmen bot seinerzeit hervorragende SoundBlaster-, später auch SoundBlaster Pro- Clones an, günstiger als vergleichbare Produkte von Creative und oft mit einem gewissen Mehrwert. Typisch für die SoundBlaster Pro Clones war ein originaler Yamaha OPL3 Chip für beste FM-Musik und ein 16-Bit Codec-Chip, der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Waverider 32 (Plus)

Aztech hat sich zu DOS-Zeiten einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das Unternehmen bot seinerzeit hervorragende SoundBlaster-, später auch SoundBlaster Pro- Clones an, günstiger als vergleichbare Produkte von Creative und oft mit einem gewissen Mehrwert. Typisch für die SoundBlaster Pro Clones war ein originaler Yamaha OPL3 Chip für beste FM-Musik und ein 16-Bit Codec-Chip, der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster Pro 4.0 (Aztech Sound Galaxy NX Pro)

Unter dem Namen „CPS Sound Blaster Pro 4.0“ wurde hierzulande die Aztech Sound Galaxy NX Pro Extra vertrieben. Dafür hat CPS die Aztech-Chips mit eigenem Logo überklebt und die FCC-ID sowie die Modellbezeichnung mit goldener Farbe per Hand übermalt. Die Soundkarte setzt beim FM-Sound auf den bekannten OPL3 Chip von Yamaha. Wie schon

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy NX Pro Extra

Die Aztech Sound Galaxy NX Pro Extra war Aztechs Antwort auf den Sound Blaster Pro 2.0 von Creative Labs. Sie setzt beim FM-Sound auf den bekannten OPL3 Chip von Yamaha. Wie schon frühere Modelle von Aztech bietet auch die NX Pro gegenüber der Konkurrenz eine Fülle von Extras. Zum einen ist da die

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech MM Pro 16IIIS+ PnP ISA Soundkarte

Die kleine Aztech-Karte im kostensparenden Sägezahnformat ist eine gutklingende PnP Soundkarte mit dem hochintegrierten Aztech AZT2320. Dieser in Zusammenarbeit mit Yamaha entwickelte Chip ist Codec und Synthi zugleich, er beherbergt auch einen kompletten Yamaha OPL3 Chip nebst DAC. Die MM Pro 16 ist zu AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro II und Windows Sound System

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech AZFIN AZF3318 PnP ISA Soundkarte

Die späte ISA Soundkarte von 1998 ist sehr klein und hochintegriert. Einen Wavetable-Anschluß oder ein CD-ROM Interface sucht man vergeblich. Auch Jumper hat diese Karte nicht. Dafür ist sie sehr klein, ich kenne von der Fläche her keine kleinere Soundkarte für den ISA-BUS. Für einen Retrorechner gibt es weitaus vielseitigere

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster 2.5 (Aztech Sound Galaxy NX II)

Der CPS SoundBlaster 2.5 ist eine Aztech SoundGalaxy NX II Soundkarte, die durch einen Vertrag zwischen Creative Labs und dem  deutschen Unternehmen “CPS” unter dem Handelsnamen “SoundBlaster” in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern vermutlich wegen Lieferengpässen vertrieben wurde. Die Kooperation wurde wahrscheinlich seitens Creative aufgekündigt, als CPS sich Markenrechte aus der Insolvenzmasse

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster 2 (Aztech Sound Galaxy BX II)

Der CPS SoundBlaster 2 ist eine Aztech SoundGalaxy BX II Soundkarte, die durch einen Vertrag zwischen Creative Labs und dem  deutschen Unternehmen „CPS“ unter dem Handelsnamen „SoundBlaster“ in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern vermutlich wegen Lieferengpässen vertrieben wurde. Die Kooperation wurde vermutlich seitens Creative aufgekündigt, als CPS sich Markenrechte aus der Insolvenzmasse

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.