Datenbank

Gigabyte GA-586ATM/P Rev. 5 (Intel FX) Socket 7 Motherboard

Das GA-586ATM in der Revision 5 ist ein großes und gut ausgestattetes Mainboard auf Basis von Intels ersten, richtig guten Pentium Chipsatzes „IntelFX“, Codename „Triton“. Pipelined Burst Cache wurde erstmals auf Triton Boards eingesetzt, die meisten von Ihnen (Soyo, ASUS usw.) setzten damals allerdings noch auf 8+1 Modulkonfigurationen im DIL-Package. Als Besonderheit fallen

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Elitegroup TS54PAIO Rev:1.3 (Intel FX) Socket 7 Motherboard

Das TS54PAIO ist ein Sockel 7 Board aus der Anfangszeit des Produktzyklusses, jedoch schon mit Pipelined-Burst Cache anstelle von SRAM in DIL Modulen. Typisch für Elitegroupboards jener Zeit sind die weißen ISA-Slots. Insgesamt zeigt das Board, dass ausschließtlich P54C und Kollegen (also Single-Voltage) Prozessoren aufnimmt, ein aufgeräumtes und geräumiges Layout, dass auch das

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Soyo 5TC2 Motherboard, Socket 7 (Intel Triton FX), PCI

Das 5TC2 ist ein großes AT-Board, dass auf dem Intel Triton FX Chipsatz basiert. Der Spannungsregler stellt wahlweise 3,56Volt oder 3,38Volt für den Single-Voltage Prozessor vom Typ P54C mit maximal 66MHz Bustakt zur Verfügung, modernere P55C CPU’s werden daher nicht unterstützt. Das Board bietet ein Cachefeld mit 256KB Cache und einen COAST (Cache

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Shuttle HOT-541 Ver. 2.2 Intel FX Socket 7 Motherboard

ASUS P/I-P55TP4XE Motherboard

Anleitung zum Wechsel der Batterie im Dallas Uhrenmodul: DALLAS / ODIN / BENCHMARQ Modul modifizieren

Soyo 5TD2 Motherboard