Datenbank

Kommentare

PC-CHIPS M209 286 Motherboard

Das M209 von PC-CHIPS ist ein 286er Motherboard, dass mit CPUs von 12-25MHz zurechtkommt. Es hat 7 ISA Slots, den obligatorischen Sockel für den Coprozessor und nimmt Speicher im DIP und SIPP-Format auf. Es gibt auch Versionen mit SIMM-Steckplätzen. Der PC-CHIPS Singlechip des Boards ist eher langsam, weil sämtliche CPU-Operationen mit Waitstates ausgeführt

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-CHIPS M919 Rev. 1.5 (UMC 8881/8886) Socket 3 486 VIP Motherboard

Das M919 ist wohl das berüchtigste aller 486er Boards, hatte es sich der Billighersteller doch nicht „nehmen lassen“, seine Boards mit Fake-Cache auszustatten und die entsprechende Aufrüstung mit echtem Cache durch ein teures, proprietäres Modul als Option zu vermarkten. Doch bis es dazu kam wurde eine andere Version des Boards vertrieben, diese wird

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M321 Rev. 2.3 386 Cache Motherboard

Das PC-Chips M321 ist mir schon hier und hier begegnet, diesmal erreichte meine Sammlung die etwas frühere Revision 2.3. Die Eckdaten sind gleich geblieben, das gut layoutete Board bietet 8 ISA Slots, 6 davon in 16-Bit ausgeführt. Für CPU und FPU sind PGA Sockel vorhanden, hier belegt mit einer austauschbaren, mit dem Motherboard

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M321 Rev. 2.7 386 Cache Motherboard, 486DLC tauglich

Das PC-Chips M321 ist ein relativ spätes 386er Board, allerdings noch keins der Super-Low-Budget Klasse mit Single-Chipsatz. Daher hat man hier auch die Möglichkeit, den Cache bis 256KB zu stecken. Ansonsten eignet sich das Board hervorragend für schnelle 386 CPUs wie den Am386DX-40MHz oder den Cyrix 486DLC / Ti Tc486DLC, den das Board

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M921 (UMC8881/8886) 486 PCI Motherboard

Das M921 ist vereinfacht gesagt ein „Tomatoboard“ auf Basis des UMC8881/8886 Chipsets. Zumindest von den Abmessungen her, beide Boards sind exakt gleich groß. Das PC-CHIPS unterstützt jedoch EDO-Speicher und hat 4 ISA Slots, das Tomatoboard bietet derer nur drei. Andererseits bietet das begehrte Tomatoboard von Zida einen PS/2 Mouseanschluß, der hier zwar auch

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M326 G.W386/486 Main Board (386/486DLC Cache Motherboard)

Das PC-Chips M326 Motherboard unterstützt 386er Prozessoren und arbeitet dank BIOS-Support auch problemlos mit 486DLC Chips zusammen. Die perfekte Grundlage für einen flotten Retro-Rechner. Das kleine Motherboard im Format “1/2 Mini-AT” zeigt stellvertretend für andere Fabrikate, wie die späten Bestsellerboards der 386er-Ära aussahen. Es waren Boards wie dieses, die den Computer auch in

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M571 V 7.0A (SiS 5598) Motherboard, Socket 7

Ein weiteres PC-Chips Board aus meiner Sammlung, das beliebte M571. Es bot damals Vollausstattung zum Budgetpreis und war featuretechnisch auf der Höhe der Zeit. Während die ersten Revisionen des Boards unter Stabilitätsproblemen und sehr breiter Qualitätsstreuung litten, bietet die finale Revision 7 (Boardaufdruck V70A) eine sehr stabile und schnelle Grundlage für einen DOS/Win98

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M321 386 / 486 Mainboard mit Ti486DLC-33 und IIT 4C87DLC-33

Die 386er Plattform hatte für Computerverhältnisse eine sehr lange Lebensdauer. Hier zu sehen ist nun eines der letzten Exemplare, mit denen man tief im 486er Zeitalter (Die Garantiesiegel lauten auf September 1993) die technikaffinen Kunden ansprechen wollte, die die größtmögliche Leistung zum kleinstmöglichen Preis wollten. Man bediente die Kunden mit einem 386er Cache-Motherboard,

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M919 V3.4B/F UMC 486 VIP Motherboard

Ein echtes Kuriosum der Mainboardgeschichte stellt das M919 von PC-Chips dar, dass auch unter diversen anderen Markennamen vertrieben wurde. Es basiert auf dem unzweifelhaft leistungsstarken UMC 8881/8886 Chipsatz, einem der besten 486er Chipsätze überhaupt, unterstützt EDO-RAM, bietet drei PCI Slots und von den vier ISA-Slots hat einer sogar eine Vesa-Local-Erweiterung, was dem Board

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

PC-Chips M577 Rev. 3.0 (VIA MVP3) Super Socket 7 Motherboard

Ein besonderer Schatz für (Super-) Sockel 7 Fans, das PC-Chips M577 (auch verkauft als Ampron PM9900). Die Worte „Schatz“ und „PC-Chips“ in einem Satz zu lesen, mag einige Leser auf den ersten Blick vielleicht verwirren, genießt die fernöstliche Großmanufaktur hierzulande doch einen -gelinde gesagt- zweifelhaften Ruf. Diesen hat sich der Hersteller von Billigboards

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.