Datenbank

Kommentare

Aztech Waverider Pro 32-3D

Aztech hat sich zu DOS-Zeiten einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das Unternehmen bot seinerzeit hervorragende SoundBlaster-, später auch SoundBlaster Pro- Clones an, günstiger als vergleichbare Produkte von Creative und oft mit einem gewissen Mehrwert. Typisch für die SoundBlaster Pro Clones war ein originaler Yamaha OPL3 Chip für beste FM-Musik und ein 16-Bit Codec-Chip, der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Waverider 32 (Plus)

Aztech hat sich zu DOS-Zeiten einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das Unternehmen bot seinerzeit hervorragende SoundBlaster-, später auch SoundBlaster Pro- Clones an, günstiger als vergleichbare Produkte von Creative und oft mit einem gewissen Mehrwert. Typisch für die SoundBlaster Pro Clones war ein originaler Yamaha OPL3 Chip für beste FM-Musik und ein 16-Bit Codec-Chip, der

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Turtle Beach Tropez Plus (ICS Wavefront Synth, Yamaha Effektprozessor, 4MB ROM) Soundkarte

Die Turtle Beach Tropez Plus ist eine Highend Plug & Play Soundkarte für den ISA-Steckplatz. Sie wurde als Topmodell der Consumerlinie speziell für den Bedarf von Hobbymusikern und Spieler entwickelt und bietet eine hervorragende Ausstattung. Für beste Kompatibilität zu SoundBlaster- und SoundBlaster Pro Digitaleffekten sorgt der Crystal 4232 Chip, der mir schon bei

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

CPS Sound Blaster Pro 4.0 (Aztech Sound Galaxy NX Pro)

Unter dem Namen „CPS Sound Blaster Pro 4.0“ wurde hierzulande die Aztech Sound Galaxy NX Pro Extra vertrieben. Dafür hat CPS die Aztech-Chips mit eigenem Logo überklebt und die FCC-ID sowie die Modellbezeichnung mit goldener Farbe per Hand übermalt. Die Soundkarte setzt beim FM-Sound auf den bekannten OPL3 Chip von Yamaha. Wie schon

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Shuttle HOT-223 OPTi 928 / Yamaha OPL3 Soundkarte

Neben dem OPTi 928 Codec für SoundBlaster und SoundBlaster Pro 2 Kompatibilität hat die Soundkarte auch den AD1848KP SoundPort Windows Sound System Kompatibilität verbaut. Für FM-Musik sorgt ein Yamaha OPL3 Chip. Die Karte hat neben einem “normalen” Wavetableanschluß (rechts) noch eine weitere 26-polige Pfostenleiste (links), die für ein spezielles OPL4 Aufsteckboard vorgesehen ist.

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech MM Pro 16IIIS+ PnP ISA Soundkarte

Die kleine Aztech-Karte im kostensparenden Sägezahnformat ist eine gutklingende PnP Soundkarte mit dem hochintegrierten Aztech AZT2320. Dieser in Zusammenarbeit mit Yamaha entwickelte Chip ist Codec und Synthi zugleich, er beherbergt auch einen kompletten Yamaha OPL3 Chip nebst DAC. Die MM Pro 16 ist zu AdLib, SoundBlaster, SoundBlaster Pro II und Windows Sound System

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Media Vision Pro Sonic 16 (Jazz16) Soundkarte

Die „Pro Sonic 16“ ist eine auf dem Jazz16-Soundchip basierende 16-Bit Soundkarte der Firma Media Vision, die durch ihre hochwertigen „AudioSpectrum“-Soundkarten Anfgang der 90er Jahre einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad erlangt hatte. Der Jazz16-Soundchip ist jedoch nicht zur damaligen „Pro AudioSpectrum“-Linie kompatibel, sondern bietet im digitalen Part SoundBlaster und SoundBlaster Pro Kompatibilität bei

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Media Vision Pro AudioSpectrum 16 (PAS16) Soundkarte

Die Pro AudioSpectrum 16, kurz PAS16, ist eine qualitativ hochwertige Soundkarte, die als Konkurrenzprodukt zum SoundBlaster Pro 2 (CT1600 u.A) erschien. Die Soundkarte besteht im digitalen Part aus zwei unabhängig ansprechbaren Audiosystem: Zum einen aus dem hauseigenen PAS-16 System, dass genau wie SoundBlaster Pro 2 Stereosamples in 44,1KHz abspielen kann. Darüber hinaus hat

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Creative Sound Blaster Vibra 16S CT2890

Der SoundBlaster Vibra 16S ist eine der wenigen Vibra-Karten, die auf einen echten Yamaha OPL3 Chip setzen und damit absolut authentischen FM-Sound bieten. Darüber hinaus ist die Karte eine der rauschärmsten Modellvarianten, der Klang ist im Vergleich zu den frühen SoundBlaster 16 Modellen und auch im Vergleich zu den ersten AWE32 glasklar.  Über

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.

Aztech Sound Galaxy 16 Pro

Diese Karte untermauerte den Anspruch Aztechs, die besten SoundBlaster Pro-Clones herstellen zu wollen, gehörig. Sie bietet im Verhältnis zur oft rauschenden Drittanbieterkonkurrenz  eine klarere Soundausgabe und hat für FM-Sound einen originalen OPL3 von Yamaha verbaut. Dank Crystal Codec kann die Karte auch mit 16-Bit Samples umgehen, beim SoundBlaster Pro war man auf 8-Bit

Ganzer Artikel/Große Bilder: Hier klicken.